ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
Wir über uns

Unsere Philosophie
Die Fahrer des Union Raiffeisen Radteams Tirol stehen für ehrlichen und sauberen Radsport. Deshalb geben die teilnehmenden Fahrer des Union Raiffeisen Radteams Tirol an der Tchibo-Top.Rad.Liga stellvertretend für alle Fahrerinnen und Fahrer unseres Vereins, die sich im Besitz einer gültigen Rennlizenz befinden, als erstes Vereinsteam überhaupt eine Ethik-Erklärung ab (siehe Originalurkunde) - als Vorbild für alle Leistungs- und Altersklassen.

Wer des Dopings überführt wird,
wird aus dem Verein ausgeschlossen.

Über den Nachwuchs- und den Breitensport bringen wir Spitzensportler hervor. Mit unseren Topveranstaltungen wie zum Beispiel den Schwazer Radsporttagen (heuer am 13. und 14. September) und dem Kolsassberg Classic (4. Oktober) sowie dem Kolsassberg Run (Laufsportevent, 7. Dezember) begeistern wir die Jugend, die Fans und alle Freunde ehrlichen, sauberen Sports.

Jedem, der in sich den Spirit zum Biken fühlt, ist das Mittun erlaubt. Unsere starke Hobbygruppe (über sechzig Fahrer) steht für die Liebe zum Radsport, für Leistung und Ehrgeiz, aber auch für Kameradschaft und Gemeinschaftserlebnis.

Durch unsere Vereinstätigkeit leisten wir einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zu mehr Gesundheit und Fitness in Tirol.
Unser Team ist ein Vorbild für die begeisterte Jugend und die Eltern. Gleichzeitig sind unsere Athleten Botschafter unseres Landes, die Radtouristen aus aller Welt unsere schöne Region schmackhaft machen.

Unsere Vision
Wir wollen eines der stärksten und erfolgreichsten Radteams Österreichs werden. Grundlage hierfür sind das Können unserer Fahrer, der Geist unseres Vereins – auf der Basis von sauberem Radsport, Ethik, Moral, Anstand und Achtung vor unseren Gegnern.

Vom Inn an Bodensee, Donau und Neusiedlersee,
von Österreich nach Europa!

Unsere Strategie
Wir gehen in jedem Aufgabenbereich unseres Vereins planvoll und verantwortungsbewusst vor; organisatorisch wird nichts dem Zufall überlassen.

Sämtliche Ressorts sind von erfahrenen Abteilungsleitern besetzt. Diese arbeiten auf der Grundlage der ausgearbeiteten Ziele und schaffen straffe Organisationspläne.

Die Professionalität unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter ist die Grundlage für den Weg vom Breitensport zum Spitzensport.

Feel the spirit of your sport!

Unsere Ziele
2008 Für die Saison 2008 streben wir einen Spitzenplatz in der Rad-Bundesliga bzw. der Tchibo-Top.Rad.Liga an
2010 Qualifikation für die Österreich-Rundfahrt
2011 Bildung einer Sportgruppe 2 – verstärkte Teilnahme an Internationalen Rennen und Klassikern wie z. B. Tour de Suisse, Giro d’Italia, Deutschlandrundfahrt.
2012 Ausbau zum PRO TOUR-Team

Unsere Motivation
Wir sind Radrennfahrer und Sportfunktionäre aus Berufung, unsere ehrenamtliche Tätigkeit sehen wir als Verwirklichung unserer Visionen.

Unser Slogan
ICH WILL – ICH KANN – ICH WERDE


Union Raffeisen Radteam Tirol

Unsere Marke
steht für ehrlichen und moralisch einwandfreien Radsport,
steht für Breitensport,
steht für Nachwuchspflege und -förderung,
steht für internationale Topveranstaltungen
steht für Spitzensport.


Unser Logo
transportiert als Wort-Bild-Marke die Verbundenheit mit dem Radsport, mit unserem Land Tirol, mit unserem Dachverband Sportunion und mit unserem Hauptsponsor, der Raiffeisen-Bezirkskasse Schwaz.


Unsere Vereinsstruktur
Vorstand
Obmann: Thomas Kreidl
Finanzreferent: Alois Krapf
Schriftführer: Ing. Martin Obex
Sportlicher Leiter – Team Elite/U23: Ing. Martin Obex
Sportlicher Leiter – Team Sportgruppe: Oswin Sporer
Pressereferent: Mag. Wolfgang Weninger


Unsere Sportgruppe
Das Team der Sportgruppe umfasst über sechzig Mitglieder und nimmt hauptsächlich an Breitensportveranstaltungen teil.
Der sportliche Leiter, Oswin Sporer, organisiert Trainingscamps, Ausfahrten, erstellt den Rennplan und nimmt die Nennungen vor.


Unser Nachwuchsteam
wird in der Saison 2008 erstmals in Zusammenarbeit mit der Sporthauptschule Schwaz umgesetzt.


Unser Team Elite/U23
umfasst einen Kader von 15 Rennfahrern und zwei Reservefahrern sowie einen umfangreichen Betreuerstab. Der sportliche Direktor (Ing. Martin Obex) ist für die Gesamtkoordination verantwortlich.

Die Fahrer:

  • Christian Eminger
  • Martin Comploi
  • Christian Wildauer
  • Markus Moser
  • Roman Gredler
  • Manfred Kimmel
  • Patric Grüner
  • Rico Obkircher
  • Bernd Markt
  • Erwin Huber
  • Daniel Egert
  • Uwe Willmann
  • Florian Zeisler
  • Michael Neuweg


    Unser Betreuerstab
    Manager: Thomas Kreidl
    Sportdirektor: Ing. Martin Obex
    Sportlicher Leiter 1: Oldrich Mika (ehemaliger Radprofi, Budweis)
    Sportlicher Leiter 2: Walter Egger
    Trainer: Daniel Hechenblaickner
    Masseur: Heiko Müller
    Pressereferent: Mag. Wolfgang Weninger
    Sportmedizinische Betreuung: Sport und Kreislaufinstitut St. Johann i. T., Primarius Dr. Norbert Kaiser


    Unsere Eigenveranstaltungen 2008
    April: Trainingslager in Cesenattico/Italien (60 Teilnehmer)
    Mai: Einradeln mit Fahrradsegnung (300 Teilnehmer)
    September Schwazer Radsporttage in allen Alters- und leistungsklassen mit folgenden Veranstaltungen:
    Internationaler Radmarathon Tirol
    Internationaler Raiffeisen Straßenpreis für den Nachwuchs
    TCHIBO TOP RAD LIGA-Rennen
    Internationales Raiffeisen Altstadtkriterium Schwaz
    Erwartung: über 700 Teilnehmer,
    11.000 Radsportfans bzw. Zuschauer
    Oktober: Kolsassberg Classic – internationales Rad-Bergrennen in allen Klassen
    Dezember: Kolsassberg Run – international hochkarätig besetzter Berglauf, Kombiwertung mit Kolsassberg Classic


    Unsere Sponsoren, Förderer und Gönner
    Raiffeisen Bezirkskasse Schwaz
    TIGAS – ERDGAS
    AVIA-Tankstelle - Ossi Gundolf
    B&K Consult
    Probike Schwaz
    Hofer Stub’n Restaurant

    Probike
    POWERBAR
    VREDESTEIN – Reifen
    LOOK – Pedale
    SPECIALIZED
    NEOVAL – Bikeöl
    MERCEDES
    Alpquell

    Sportunion Tirol
    Land Tirol
    Stadt Schwaz
    Tiroler Bezirksblätter

    Downloads
     anhang_fahrer_pressemappe_juni_2008.doc (5600 kB)
     anhang_fahrer_pressemappe.doc (6500 kB)
     anhang_wada_anti-dopingbestimmungen.pdf (58 kB)
     anhang_wada_anti_doping_verbotsliste_2007.pdf (287 kB)
     anhang_fahrer_pressemappe_v2.doc (4398 kB)
     anhang_ethik-erklaerung.pdf (88 kB)



    auch interessant:


    Archivlink
    Diese Seite wurde seit
    dem 27. 03. 2008
    5178x betrachtet.