ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
Markus Moser eroberte beim Wattner Rad-Bergrennen Rang 2!

Union Raiffeisen Radteam Tirol-Fahrer 1 Woche vor Kolsassberg-Classic in Topform: Markus Moser eroberte beim Wattner Rad-Bergrennen Rang 2!

Vier – drei - zwei und bald Nummer eins? Markus Moser, Bergspezialist des Union Raiffeisen Radteams Tirol, eroberte heuer am Kitzbüheler Horn Rang 4, beim Kaunertaler Gletscherkaiser Rang 3, beim Rad-Bergrennen am Samstag in Wattens Rang 2 – und am kommenden Wochenende beim Bezirksblätter Kolsassberg Classic den Sieg? Das Gesetz der Serie spricht für Markus Moser, der Kolsassberg-Classic (Veranstalter: Union Raiffeisen Radteam Tirol) am Samstag, 04. Oktober 2008, verspricht Riesenspannung.

Markus Moser: Das Gesetz der Serie spricht für ihn!

Das 4. Wattner Rad-Bergrennen von Wattens auf die Kreperhütte über 7 Kilometer und mit einer Höhendifferenz von 560 Metern hatte es wie immer in sich: Mensch und Material wurden hart gefordert. Am Ende siegte in der Klasse Elite/U23 Andreas Ortner mit neuem Streckenrekord und einer Zeit von 25.08.04 Minuten vor dem Top-Bergfahrer des Union Raiffeisen Radteams Tirol, Markus Moser, der eine Zeit von 25.49.10 vorlegte. Toll auch Christian Wildauer, der mit einer 27-Minuten-Zeit den 6. Platz für sich verbuchen konnte.

Walter Egger, Sportlicher Leiter des Union Raiffeisen Radteams Tirol: "Wenn man die bisherigen Topplatzierungen von Markus Moser betrachtet und die Reihenfolge nicht chronologisch sieht, ist dieser 2.Platz ein gutes Omen für den Kolsassberg-Classic am kommenden Samstag – Markus will es wissen und das Rennen in jedem Fall gewinnen!"

Das Union Raiffeisen Radteam Tirol war inklusive den Fahrern der Sportklasse in Wattens mit insgesamt 10 Mann am Start und drückte so dem Rennen seinen Stempel auf.

Rad-Saisonfinale: Bezirksblätter Kolsassberg-Classic 2008 und TM Berg/Straße am 4. Oktober. Jeder Radsportfan darf starten!

Die Tiroler Bezirksblätter, die Raiffeisenbank Kolsass und Umgebung, der TVB Silberregion Karwendel und die Gemeinden Kolsass, Weer und Kolsassberg präsentieren mit dem „Bezirksblätter Kolsassberg Classic 2008“ am Samstag, 4. Oktober 2008, zum Abschluss der Radsportsaison ein Rad-Bergrennen der Extraklasse: In 13 Herren- und 4 Damenklassen wird es spannende Duelle um die Stockerlplätze geben. Zudem geht es am 4. Oktober auch um die Titel „Tiroler Meister 2008 Berg/Straße“ in 5 Herrenklassen und einer Damenklasse. Infos/Anmeldung für Jedermann: www.probike.at und www.kolsassberg-run.at.

Der „Bezirksblätter Kolsassberg Classic“ ist ein Rad-Bergrennen, das höchste Anforderungen stellt: Auf nur 5.700 Metern Streckenlänge sind 580 Höhenmeter mit dem Rennrad zu überwinden – eine gewaltige Herausforderung für Mensch und Material! Wer kann bei der Vergabe der Meistertitel mitreden? Alles ist offen, auch wenn die meisten der regierenden Tiroler Meister bereits gemeldet haben.

Im Vorjahr stellten sich 250 Lizenz- und Sportklassefahrer der Herausforderung „Bezirksblätter Kolsassberg Classic“. Angetrieben von Glockengeläut bei der „Hofer Stub`n“, Trommler und Tourteufel „Sepp“ beim Hotel „Jägerhof“ sowie einer Musikkapelle in der „Raiffeisen-Kurve“ werden alle Teilnehmer Höchstleistungen bringen.
Für das Rennen 2008 haben bereits fix genannt:
Gerrit Glomser (Glocknerkönig 2008), Hans-Peter Obwaller (mehrfacher Österreichischer Meister/Berg/Straße), Andreas Traxl (Tiroler Meister 2008/Mountainbike), Markus Hechenblaikner (Tiroler Vizemeister 2008/Mountainbike), Wolfgang Niederegger (ITA - Sieger Bergrennen Prad-Stilfserjoch 2008), Stefan Mair (Österreichischer Staatsmeister 2008 Junioren/Straße; Sieger 2008 Giro della Lunigiana), Thomas Kapfhammer (GER - 4. Gesamtrang Giro del Trentino/2008).

Das gesamte Eliteteam des Union Raiffeisen Radteams Tirol mit Mannschaftskapitän Martin Comploi (99-facher Kriteriumssieger), Christian Wildauer (Tiroler Meister 2008/Kriterium) sowie Moser Markus (Bergspezialist) und Co. wird ebenfalls um die Spitzenplätze kämpfen.

Auch die Kinder und Jugendlichen werden beim Bezirksblätter Junior Kolsassberg-Classic 2008 am selben Tag in 7 Klassen männlich und weiblich ihr Bestes im Kampf um die Siege geben. Jedes Kind bzw. jeder Jugendliche wird im Ziel ein Sieger sein und sich bei Würsteln und Saftln stärken können!

Bezirksblätter Kolsassberg-Classic 2008

Klasseneinteilung:
6 Sportklassen Herren, 3 Sportklassen Frauen, 1 Lizenzklasse Frauen, Lizenz U17 m, Lizenz Junioren m, Lizenz Elite A/B/C m und U23 m, vier Lizenzklassen Masters m
Start: 15.00 Uhr in Kolsass auf dem Kirchplatz
Ziel: Kolsassberg/Hohenlehen
Streckenlänge: 5.700 Meter
Höhendifferenz: 570 Meter
Preisverteilung: ab 19.00 Uhr, Hofer Stub`n, mit Musikband „Gerwolf“
Infos/Anmeldung: www.probike.at und www.kolsassberg-run.at

Bezirksblätter Junior Kolsassberg-Classic 2008

Klasseneinteilung: 7 Klassen m und w
Start und Ziel: ab 10:15 Uhr in Kolsass/Nähe Friedhof
Startnummernausgabe: ab 9:00 Uhr Kolsass/Kirchplatz
Preisverteilung: 12:30 Uhr in Kolsass/Kirchplatz
Siegerpokale: für die Ränge 1 bis 3
Medaillen: für alle ab Rang 4
Infos/Anmeldung: www.probike.at und www.kolsassberg-run.at
Würstel und Saftln für jeden Teilnehmer!

weitere Infos:
  • Besonders beliebt ist beim Rennen der Erwachsenen die Teamwertung: 3 Athleten bilden ein Team. Jedes Team erhält einen Preis!
  • Jeder Finisher bekommt in der Hofer Stub`n ab 16:00 Uhr den bereits legendären „Kolsassberg-Classic-Wein“ überreicht!
  • Kombinationswertung mit dem Bezirksblätter Kolsassberg-Run (Laufsportevent auf derselben Strecke) am 7. Dezember 2008


    Rückfragehinweis:
    Mag. Wolfgang Weninger
    Tel. 0664 6272124
    www.radteam-tirol.at
    1097 kB | anhang_markus_moser_promoCountdown zum Saisonfinale – krönt Markus Moser seine bisherigen Erfolge am Berg nun mit einem Sieg am 4. Oktober beim Bezirksblätter Kolsassberg Classic? Anmeldungen/Infos: www.probike.at und www.kolsassberg-run.at
    415 kB | anhang_kolsassberg-classicDer Kolsassberg-Classic (Veranstalter: Union Raiffeisen Radteam Tirol) ist ein Rennen, bei dem jeder Radportfan starten darf. Anmeldungen/Infos: www.probike.at und www.kolsassberg-run.at, Fotos: Union Raiffeisen Radteam Tirol, Veröffentlichung honorarfrei bei Namensnennung



    auch interessant:


    Archivlink
    Diese Seite wurde seit
    dem 28. 09. 2008
    4894x betrachtet.