ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
Kirschblütenrennen in Wels: Bravo, Daniel!

In der Klasse Elite AB belegten Christian Wildauer und Hannes Gründlinger beim Massensprint ins Ziel als beste Fahrer des Union Raiffeisen Radteams Tirol die Ränge 28 bzw. 36. Das Hauptfeld hatte nur 17 Sekunden Rückstand auf die Sieger aus der Ukraine Lagkuti und Pokov (ukrainische Bahnmeister).

Sportdirektor Ing. Martin Obex vom Union Raiffeisen Radteam Tirol: "Eine tolle Leistung von Daniel Egert, er ist bei den U23 ganz vorne dabei. In der Klasse AB war gegen die Ukrainer kein Kraut gewachsen, die beiden fahren enorm stark. Aber Wildauer und Gründlinger haben ihre Leistungsstärke unter Beweis gestellt."

Fritz Wöss, Sportlicher Leiter des Union Raiffeisen Radteams Tirol: "Wieder kostbare Rennkilometer für unsere Jungen und die anderen Fahrer. Wir konzentrieren uns ja voll auf die Rad-Bundesliga. Ich bin vollauf zufrieden, sowohl mit unseren jungen Fahrern als auch mit den arrivierten."

Obmann Thomas Kreidl: "Alle, die das Rennen ausgefahren haben, verdienen ein dickes Lob!"
Downloads
 anhang_wels_eliteab-u23.pdf (13 kB)
 anhang_wels_elitec-u23.pdf (11 kB)



auch interessant:


Archivlink
Diese Seite wurde seit
dem 21. 04. 2008
6386x betrachtet.