ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
Gute Figur in Schwanenstadt und bei Flachgauer Radsporttagen

Willinger gewann Amateurklasse! Die Tiroler waren am Osterwochenende im Großeinsatz: bei der FESTINA – Road Bike Trophy 1 am Samstag in Schwanenstadt und sowie bei den Flachgauer Radsporttagen - beim Kriterium am Sonntag in Neumarkt am Wallersee und beim Straßenrennen am Montag (148 Kilometer). Die Tiroler schlugen sich beachtlich und sorgten für tolle Platzierungen!

Bei den Flachgauer Radsporttagen gewann Markus Willinger am Sonntag mit einem Schnitt von Schnitt 37,7 km/h das Kriterium über eine Distanz von 40,0 km (25 Runden) in der Kategorie Amateure.
Die Osterbilanz von Walter Egger, Sportlicher Leiter des Union Raiffeisen Radteams Tirol, fiel sehr gut aus: "Es waren drei schöne, schwere Rennen. Unsere Platzierungen lassen für die Rad-Bundesliga (Tchibo TOP.RAD.LIGA) hoffen!"


Am kommenden Sonntag steht mit dem Kirschblütenrennen in Wels ein echter Frühjahrsklassiker auf dem Programm. Bis auf Martin Comploi sind die Tiroler in fast derselben Besetzung wie bei den Osterrennen am Start.


Rückfragehinweis:
Mag. Wolfgang weninger
Tel. 0043 664 6272124
www.radteam-tirol.at
702 kB | anhang_markus_willinger_2Bei den Flachgauer Radsporttagen gewann Markus Willinger am Sonntag mit einem Schnitt von Schnitt 37,7 km/h das Kriterium über eine Distanz von 40,0 km (25 Runden) in der Kategorie Amateure. Foto: Willinger Veröffentlichung honorarfrei bei Namensnennung
Downloads
 anhang_20090412_kriterium_amateure.pdf (6 kB)
 anhang_20090411_schwanenstadt_elite.pdf (12 kB)
 anhang_20090412_strasse_elite.pdf (14 kB)
 anhang_20090412_kriterium_elite.pdf (9 kB)



auch interessant:


Archivlink
Diese Seite wurde seit
dem 13. 04. 2009
6774x betrachtet.