ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
Comploi beim Salzburger Altstadtkriterium Zweiter

Peter Pichler (RC ARBÖ Wels Gourmetfein) gewann am Dienstagabend das international stark besetzte, renommierte Salzburger Rad-Altstadtkriterium vor Martin Comploi vom Union Raiffeisen Radteam Tirol. Martin Comploi wird von Woche zu Woche stärker!

Pichler hatte nach 47,6 Kilometern und 70 Runden um den Mozartplatz (41,9 km/h Schnitt) das bessere Ende für sich und sammelte 22 Punkte auf dem Konto. Damit verwies er Martin Comploi (15 Punkte) und Harald Starzinger (Elite Elk Haus/10) auf die Plätze zwei und drei. Mathias Vogl vom Union Raiffeisen Radteam Tirol wurde noch ausgezeichneter Zehnter.

Walter Egger, Sportlicher Leiter, freute sich über den tollen Erfolg des Mannschaftskapitäns der Elite/U-23-Mannschaft des Union Raiffeisen Radteams Tirol: „Ein schnelles Rennen. Zuerst hatte es noch geregnet, dann ging buchstäblich die Post ab. Ich bin sehr stolz auf Martin Comploi und Mathias Vogl!“

Stimmt die Form weiter so, dürfte Martin Comploi schon bei einem der nächsten Rennen auf dem Stockerl stehen – Juni, Juli und August sind erfahrungsgemäß Complois stärkste Monate.

Ergebnisse:

1. Peter Pichler (AUT) RC ARBÖ Wels Gourmetfein 22 Punkte
2. Martin Comploi (AUT) Elite Union Raiffeisen Radteam Tirol 15
3. Harald Starzinger (AUT) Elite Elk Haus 10
4. Jürgen Kotulla (GER) Elite RSC Kempten 10


Rückfragehinweis: Mag. Wolfgang Weninger
Tel. +43 664 6272124 www.radteam-tirol.at

818 kB | anhang_comploi_rang_2Martin Comploi wurde beim Salzburger Altstadtkriterium hervorragender Zweiter! Foto: Union Raiffeisen Radteam Tirol Veröffentlichung honorarfrei bei Nennung des vollständigen Vereinsnamens



auch interessant:


Archivlink
Diese Seite wurde seit
dem 02. 06. 2009
4851x betrachtet.