ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
Roman Gredler König vom Kasbach!

Da Elite und Amateure gleichzeitig starteten, ergab sich ein spannendes Duell der Elitefahrer gegen die Amateure, das am Ende an den hervorragend fahrenden österreichischen Bundesligafahrer Roman Gredler vom Union Raiffeisen Radteam Tirol ging. Seine großartige Siegerzeit: 13.10,50 Minuten.

Damit ließ Gredler große Namen wie Andreas Ortner und Clemens Fankhauser klar hinter sich (beide Corratec). Der 3-Sekunden-Vorsprung auf den zweitplatzierten Augsburger Wolfgang Hofmann (E-Racers) unterstreicht Gredlers große Klasse.

Ingesamt waren knapp 90 Fahrer am Start.

2017 kB | anhang_roman_gredlerRoman Gredler vom Union Raiffeisen Radteam Tirol Foto: Union Raiffeisen Radteam Tirol Veröffentlichung honorarfrei bei Bennung der Bildquelle
Downloads
 anhang_ergebnisse-kasbachrennen-2010.pdf (94 kB)



auch interessant:


Archivlink
Diese Seite wurde seit
dem 24. 04. 2010
4287x betrachtet.