ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
Rad-WM 2006, Salzburg

Am Donnerstag, 21.09.2006 machten sich einige Vereinsmitglieder des URRTT mit weiteren Freunden und Bekannten auf den Weg nach Salzburg zur Rad-WM. Peter Ledermaier, Helli Leitinger, Ossi Sporer und Peter Lindner bewältigten mit dem Rad die Strecke über Kössen, Reith im Winkel und Bad Reichenhall nach Salzburg in gut 4 Stunden (145 km), der Rest fuhr mit dem Auto, wobei uns Martin Alberth betreute und in Walchsee schon mit einer köstlichen Jause auf uns wartete.
In Salzburg angekommen, ging's über die WM-Strecke zu unserem Hotel, das direkt an der Strecke lag. Von unseren vorausgereisten "Fans" wurden wir dabei lautstark empfangen.
Nach schneller Dusche marschierten wir gleich in die Innenstadt, um das Einzelzeitfahren der Männer anzuschauen.

Am nächsten Tag stand eine Ausfahrt mit dem Rad ins wunderschöne Salzkammergut auf dem Programm. Es ging zunächst vorbei am Fuschlsee nach St. Gilgen am Wolfgangsee und dann weiter zum Attersee und über eine ca. 6 km lange Steigung mit anschließender tollen Abfahrt zum Mondsee. Auf dem Weg Richtung Salzburg kamen wir direkt auf den WM-Kurs und schauten uns am Ende der Steigung in Elixhausen das "Krone-Rennen" und Training der Profis an. Petra Geisler, eine unserer Mädchen im Verein, hat am "Krone-Rennen" teilgenommen und sich dabei sehr beachtlich geschlagen - herzliche Gratulation!
Nachdem wir feststellten, dass viele Hobbyradler auf der gesperrten WM-Strecke unterwegs sind, haben wir es schließlich auch gewagt, sind mit unseren Rädern über die Absperrung gestiegen und den WM-Kurs bis ins Ziel und noch eine weitere komplette Runde abgefahren.
Es war ein irrsinnig tolles Gefühl, auf abgesperrter Strecke mit hohem Tempo auf engster Linie durch die Innenstadt von Salzburg zu rasen. Nebenbei ging sich auch noch ein kleiner Plausch und ein Foto mit Andrea Graus und einer weiteren Nationalteamfahrerin aus.

Am Samstag radelten wir auf den Gaisberg, eine 9 km lange Bergstrecke, bei der es auf den letzten 3 km fast durchaus mit 12 % Steigung, teilweise sogar bis zu 17 %, hinauf ging. Auf dem Rückweg kamen wir über einen Hügel (Daxluegg) direkt zur Rennstrecke und fuhren entlang dieser zurück zum Hotel, wo wir gerade rechtzeitig zum Finale des U23-Rennens ankamen.
Am Nachmittag schauten wir uns dann auf der Strecke das Rennen der Damen an, wobei wir unsere Fahrerinnen, allen voran Andrea Graus, lautstark und mit der "Welle" anfeuerten.

Am Sonntag stand schließlich das Rennen der Elite am Programm. Wir haben uns entschlossen, das Treiben vor dem Start im Fahrerlager mitzuerleben und nach der ersten Runde die Heimreise anzutreten, um das Finale im Fernsehen mitverfolgen zu können.

Helli Leitinger und Peter Lindner haben sich vom WM-Fieber anstecken lassen und sind ab Schneizlreuth mit dem Rad 115 km in knapp über 3 Std. nach Hause gefahren. Wir waren also rechtzeitig daheim und haben die spannenden letzten 2 Runden im Fernsehen miterlebt.

Es war wirklich ein gelungenes Wochenende in Salzburg bei herrlichem Wetter und einer tollen Gruppe.

Dabei waren:
Vom Raiffeisen Radteam Tirol: Peter Ledermaier und Katharina, Sporer Ossi und Gabi, Peter Lindner und Edith, Helli Leitinger, Martin Alberth, Petra Geisler, Christiane Kreidl und Manfred Stecher.

Weiters: Hans Brunner und Renate, Horst Rühmer und Gabi, Klaus Binder, Serafin Klausner, Peter Mühl und Moni sowie Werner und Hans aus Kärnten.


P.L.

Fotos: © Ossi
81 kB | wm1
WM Logo
127 kB | wm2
8 Uhr, Abfahrt in Schwaz - Ossi-Peter-Helli-Peter
130 kB | wm3
Labestation Walchsee
142 kB | wm5
Vor Salzburg begegneten wir dem Deutschen Nationalteam mit dem spaeteren Weltmeister Gerald Ciolek
119 kB | wm6
Peter im Gespraech mit einem U23 Fahrer
114 kB | wm7
12:05 Ankunft in Salzburg
145 kB | wm8
Mirabellgarten
156 kB | wm9
Fam. Brunner im Mirabellgarten
128 kB | wm10
Zeitfahrmaschine
125 kB | wm11
Auf der Fahrt zum Wolfgangsee - Hans-Edith-Peter
134 kB | wm12
Die Gruppe in St. Gilgen am Wolfgangsee
143 kB | wm13
Katharina unsere Fotographin
142 kB | wm14
Kleine Rast in St.Gilgen
163 kB | wm16
Bergwertung am Attersee
106 kB | wm17
In Salzburg gesichtet - im Oktober in Schwaz - was wird er bringen???
101 kB | wm18
Was macht man nicht alles für seinen Schwiegervater - Hans und Peter
102 kB | wm19a
Vom Mondsee Richtung Salzburg
128 kB | wm19b
Petra beim Kronerennen
100 kB | wm20
Rast an der Strecke
129 kB | wm21
Gruppenfoto mit Andrea Graus
141 kB | wm22
Nach der Trainingsrunde - Ossi-Werner-Horst
182 kB | wm23
Die Räder sind gut bewacht
116 kB | wm24
Blick vom Zimmer auf die Strecke, besser geht es nicht
141 kB | wm24a
Vorbereitung zur Welle für Andrea
148 kB | wm24b
Die Welle
139 kB | wm24c
Geht ja ganz gut
112 kB | wm25
U23 Rennen
87 kB | wm26
Erste Steigung
130 kB | wm27
Fahrerlager
124 kB | wm28
Österreich - U23 und Damen
131 kB | wm30
Andrea vor dem Start
138 kB | wm31
Vorbereitungen Elite Rennen
122 kB | wm32
Heinz Zanon darf natürlich nicht fehlen
153 kB | wm33
Super Trikot - Südafrika
118 kB | wm34
Erste Runde Elite
128 kB | wm35
Fahrt auf den Gaisberg
123 kB | wm36
Das Ausscheidungsrennen beginnt
110 kB | wm37
Am Gaisberg mit dem Sieger Peter Lindner
104 kB | wm38
Blick vom Gaisberg auf Salzburg



auch interessant:


Archivlink
Diese Seite wurde seit
dem 27. 09. 2006
9843x betrachtet.