ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
E L I T E / U 2 3   -   A K T U E L L E S


  • 1. 6. - Wien - Laßnitzhöhe



  • 7. 5. - Frucade Preis Rosenheim
    W. E. Harald Starzengruber wurde in Rosenheim in einem Fotofinish ausgezeichneter Vierter!
    Peter Pichler Achter, Mario Schädle Zwanzigster, Roman Gredler Zweiundzwanzigster. Starzengruber blieb beinahe mit Defekt liegen, jedoch gab ihm Teamkollege Manuel Hillebrand das Hinderrad ab und ermöglichte so eine Weiterfahrt.
    Die Teamkollegen leisteten perfekte Nachführarbeit und begründeten somit den tollen Erfolg der Mannschaft.
    Ein kurzer Einblick über die Schwierigkeit des Rennens: Es kamen lediglich 28 von 110 gestarteten Fahrern ins Ziel.
    Gewonnen hat Matthias Schröger, RC ARBÖ Wels Gourmetfein, 2. Arno Van der Zwet, WV Noord- Holland, 3. Erik Hoffman, Team Baier Landshut.



  • 2. 5. - Toller Erfolg bei den Lavanttaler Radsporttagen

    W. E. Eine tolle mannschaftliche Leistung bot das Radteam Tirol bei den Lavanttaler Radsporttagen. Beim Strassenrennen am 1.5. wurden die zahlreichen Attacken des Teams mit einem 7. Platz von Harald Starzengruber belohnt.
    Beim Bergfahren am darauffolgenden Tag konnte Roman Gredler einen 7. Platz verbuchen und Stefan Praxmarer den 14. Rang einfahren. Wie hoch die Leistungsdichte an diesem Tag war, kann man daran erkennen, dass zwischen dem 14. und 3. Platz lediglich 61 Sekunden lagen. Somit war ein Stockerlplatz in greifbarer Nähe.
    Eine Gratulation ans Team für den grossartigen Einsatz!



  • 18. 4. - Harald Starzengruber wird Vierter beim Kirschblütenrennen in Wels und damit bester Österreicher. Gewonnen hat Milan Kadlec vor Tobias Erler und Adam Homolka. Gleich zu Beginn setzte sich eine Vier-Mann-Spitzengruppe ab, darunter Christian Wildauer, der sich auch einen Bergpreis sicherte. Schlussendlich kam es aber zu einem Massensprint mit den erwähnten Endplatzierungen. B. M.

    → zur Pressemeldung

    207 kB | harald_starzengruber.jpg
    Harald Starzengruber

    69 kB | starzengruber_kirschbluetenrennen.jpg



  • 21. 3. - Kurzmeldungen zum Top.Rad.Liga-Auftakt in Leonding


    25 kB | kurzmeldung_leonding_png.jpg
    54 kB | peter_pichler_paul_iby_dsc06579_480.jpg
    Pichler in Leonding, Foto: P. I.
    44 kB | kurzmeldung_leonding2_png.jpg

    Josef Benetseder (OÖ, Vorarlberg-Corratec) feierte heute in Leonding beim Auftaktrennen der Tchibo Top.Rad.Liga einen furiosen Heimsieg. Erik Hofmann aus Deutschland wurde bei dem 151,2 km langen Jubiläumsrennen 2., auf Platz 3 landete Benetseders Teamkollege Reto Hollenstein aus der Schweiz.
    Der Oberösterreicher übernimmt somit die Gesamtführung in der Tchibo Top.Rad.Liga und fährt beim kommenden Cup-Rennen (Gmunden, 24. April) im gelben Tchibo-Führungstrikot. (Quelle: Facebook - Tchibo Top.Rad.Liga)


    Fotos: (© Tom K.)

    238 kB | dsc_0149_800
    165 kB | dsc_0302_800
    274 kB | dsc_0094_800
    164 kB | dsc_0310_800
    213 kB | dsc_0300_800

    Ergebnisse
    Fotos vom Rennen (Picasa-Webalbum, © Paul Iby)



    Ausführliche U23/Elite-Neuigkeiten finden sich stets in unserem Pressebereich, der sich im Hauptmenü (schmale blaue Felder) direkt anwählen läßt.






    auch interessant:


    Archivlink
    Diese Seite wurde seit
    dem 10. 11. 2009
    25050x betrachtet.