ELITE / U23AMATEURE  HOME   JUNIORSEXTREMESPORTKLASSEMTB
SO, 22. 5. - Radkriterium in Wörgl: um den Sieg!

Am Sonntag, 22. Juni 2008, startet in Wörgl das 5. Internationale Raiffeisen Tom Tailor Radkriterium und bringt einen Hauch der großen weiten Radsportwelt und die Stars hautnah „zum Anfassen“ in die Unterinntaler Metropole. Das Großereignis wird durch die Raiffeisenbank Wörgl Kufstein und die Tiroler Raiffeisenbanken tatkräftig unterstützt.

Der selektive 1.050 Meter-Kurs im Zentrum von Wörgl ist von den Elitefahrern gleich sechzigmal zu umrunden. Veranstalter RC ARBÖ-OSL-Tom Tailor-Wörgl hat zahlreiche nationale und internationale Spitzenteams verpflichtet. Aber auch die Tiroler Mannschaften sind dabei und möchten das Elk-Team mit Peter Pichler, Harald Starzengruber und Markus Eibegger, Gourmetfein Wels mit Werner Riebenbauer und Co. In die Schranken weisen.

Das beste Tiroler Radteam in der Tchibo TOP.RAD.LIGA, das Union Raiffeisen Radteam Tirol, hat echte Kriteriumsspezialisten in seinen Reihen und ist vollzählig am Start. Der Kitzbüheler Kurvenflitzer Martin Comploi, der seit heuer im Giebelkreuz-Dress fährt, geht bei seinem „Heimrennen“ in Wörgl voll auf Sieg. Masters Rad-Doppelweltmeister Christian Eminger will ebenfalls ordentlich gas geben. Teammanager Thomas Kreidl hat an seine Mannschaft die Order ausgegeben: "Burschen, einen Platz für das Union Raiffeisen Radteam Tirol auf dem Stockerl erobern!"

Im Nachwuchsbereich bringt der RC ARBÖ-OSL-Tom Tailor-Wörgl zwei Topfavoriten an den Start: Patrick Bosmann (U 15, Bronze bei ÖM im Einzelzeitfahren) und Max Kuen (U17, Silber bei der ÖM im Einzelzeitfahren). Günther Feuchtner, Sportlicher Leiter: "Ich rechne mit einem guten Abschneiden unserer ambitionierten jungen Fahrer!"

Weitere Mannschaften in Wörgl: Herbalife – Focus- Deutschland mit Toni Kaunzner (2007 6 Siege), Daniel Bichlmann (2007 14 Stockerlplätze), Helmut Tretter als einer der Favoriten (2007 4 Siege), Christian Mehringer (Junioren Biathlon-Weltmeister!!), Willi Herbst bzw. Team „Gatt – Kempten“ mit Jürgen Kotulla (2007 11 Siege – Spitzenfahrer, erfolgreicher EX-MTB-Profi), Martin Kiechle (2007 3 Siege und 4 Stockerlplätze), Max Burkard (2007 2 Siege und 5 Stockerlplätze) sowie Team „Bayer – Landshut“ mit Robert Schmid (Sieger bei über 40 Kriterien).

Günther Feuchtner, Sportlicher Leiter des RC ARBÖ-OSL-Tom Tailor-Wörgl ist es gelungen, mit dem Continental-Team AC SPARTA PRAHA das international sehr erfahrene und stärkste Tschechische Team nach Wörgl zu verpflichten. An der Spitze steht der Gesamtsieger der Tschechischen Bundesliga 2007, Ondrej Zelinka.



Zeitplan
5. Internationales Raiffeisen Tom Tailor Radkriterium am 22. Juni 2008

14:30 Uhr: Start Nachwuchsklassen(U13, U15, U17)
16:30 Uhr: Start Junioren (35 Runden)
18:00 Uhr: Fahrerpräsentation
18:15 Uhr: Start Elite
1080 kB | anhang_woerglDas Union Raiffeisen Radteam Tirol ist am Sonntag in Bestbesetzung in Wörgl am Start. Kurvenflitzer Martin Comploi (er gewann in Wörgl 2001) will es auch diesmal wieder wissen.
Foto: Veranstalter - Veröffentlichung honorarfrei bei Namensnennung



auch interessant:


Archivlink
Diese Seite wurde seit
dem 20. 06. 2008
11225x betrachtet.